Monatsarchive: Juli 2007

von Daniela Mühlbauer

Auf der Überholspur bei Tempo 30

Wenn De/Vision einen Song mit Living Fast Dying Young überschreiben, muss man zunächst einmal laut losprusten. Wenn etwas überhaupt nicht zusammen passt, dann ein Leben auf der Überholspur, derweil De/Vision aus den Speakern dröhnt.

Früher fand ich De/Vision mal gut. Vor zehn Jahren etwa. Doch alles, was die beiden Jungs seit einiger Zeit auf den Markt bringen, klingt nach einem Abklatsch früherer Größe: Als De/Vision noch was Neues waren und irgendwie anders als andere. Weiterlesen

von Frauke

Auf dem Mai-Konzert in der Münchner Alabamahalle haben Carpe Noctem TV ein ausführliches Interview mit VNV Nation gedreht, welches wir hier in der deutschen Übersetzung anbieten.
Viel Spaß bein lesen!

Hallo alle miteinander. Carpe Noctem TV meldet sich heute aus der Alabamahalle in München. Ich bin wirklich stolz Ronan von der Band VNV Nation begrüßen zu dürfen und er die Zeit für ein Interview mit uns gefunden hat. Weiterlesen

von Schwarzeheike

Ein Einhorn verliebt in Bayern

In Extemo kommen nach München, wie jedes Jahr. Gibt es was Neues? Bis auf eine Best Of-Platte eigentlich nichts. Muss man dorthin? Ja, auf jeden Fall!
Natürlich fand das Konzert im Rahmen des Tollwood-Festivals mal wieder an einem frühen Freitagabend statt. Und natürlich kamen wieder etliche Fans und Schaulustige abgekämpft in letzter Minute auf das Gelände. Keine Möglichkeit, das Hab und Gut wegzusperren, das so mancher gezwungener Maßen mitgenommen werden musste. Nicht so schlimm – Augen zu und durch die Kontrollen, damit man wenigstens noch ein wenig Metal-Klänge der britischen Vorgruppe McQeen mitbekam. Vom Büro direkt ins Vergnügen, so lautet wohl das inoffizielle Motto der Tollwood-Veranstalter. Weiterlesen

Festivals 2016

Archive